Veröffentlicht

Nocturnus

Früher gab es Groschenromane. Kurze Geschichten, mit immer wiederkehrenden Charakteren. Dieses Prinzip wollte ich aufgreifen. Nocturnus ist wie eine Serie aufgebaut. In jeder Staffel gibt es einen Hauptfaden, aber ich möchte auch die Charaktere in ihrer Welt zeigen. Am Ende jeder Staffel wird es eine gedruckte Gesamtausgabe geben.

Meine E-Books gibt es in allen gängigen Ebook Shops für 0,99€

Um dem heimatlosen Rudel von Gron die Hand zu reichen, überließ die Vampirin Kassandra ihnen eine alte Kirche in ihrem Bereich der Stadt. Als einer ihrer Zirkelmitglieder von einem Werwolf getötet wird, wird die Allianz auf eine harte Probe gestellt. Mit vereinten Kräften versuchen sie den Täter zu finden.

Menschen und Vampire dürfen keinen Kontakt haben. Doch Masato hat sein Herz an ein Menschenmädchen verloren, und schenkt damit einem Jäger die Chance seines Lebens. Gleichzeitig versuchen die beiden Zirkeloberhäupter Kassandra und Brica, endlich Gehör beim Rat der Vampire zu finden. 

Durch die Analyse des Jägerblutes lüftet sich das Geheimnis über Lavros Stärke. Gemeinsam mit den Werwölfen wollen die beiden Vampirzirkel den Kampf aufnehmen. Nur hat Lavro noch ein Ass im Ärmel, mit dem keiner gerechnet hat und spielt eisiges Spiel mit den Gefühlen von Escanor.