Schlagwort-Archive: Vegeta

Warum machst du das?

Hallo zusammen,

am Samstag hatte ich wieder mein Schreibtreffen und als ich erwähnte, dass ich meine FanFiktion neu schreiben werde, kam sofort die Frage, warum ich das denn tue.

Ich muss zugeben, dass ich nicht nach der Intention dieser Frage gefragt habe. Ich wollte einer eventuellen Diskussion über den Sinn und Zweck von FanFiktions aus dem Weg gehen. Aber ich dachte, dass die Frage für den Blog ganz passend wäre.

Warum will ich sie also noch einmal schreiben?

Der für mich wichtigste Grund ist: Ich bin nach wie vor ein riesiger Dragonball Fan. Das werde ich auch immer bleiben und inzwischen habe ich gelernt zu meiner Begeisterung zu stehen. Ich habe Spaß daran zu schreiben über die Saiyajins Nachforschungen anzustellen und ich kann mir als Recherche die Serie anschauen.

Grund Nummer zwei: Ich habe diese Geschichte nie vergessen und wollte sie immer weiterschreiben, aber es hat einfach nie gepasst. Als ich es dann endlich schaffte und sie mir nach und nach noch einmal durchlaß, war ich überhaupt nicht zufrieden damit. Sprachlich war es gar nicht mal so schlecht und ich war teilweise überrascht, wie gut einige Szenen damals schon hinbekommen habe. Schließlich ist die Geschichte aus 2011! Aber ich kann mit der Art wie Vegeta und Minyu (mein OC) miteinander umgegangen sind, nicht mehr leben. Besonders jetzt, wo ich Vegeta in Dragonball Super gesehen habe nicht mehr. Also habe ich mir sehr viele Gedanken darüber gemacht, wie es sich unter den Umständen in meiner Zeitlinie entwickelt haben könnte. Und habe einen anderen Vegeta bekommen.

Grund Nummer drei: Es trainiert. Jede Zeile, die ich schreibe, ist Übung und die FanFiktion hat mich damals schon ein gutes Stück voran gebracht.

Was haltet ihr von FanFiktion? Sinnlose Zeitverschwendung? Oder Anspruchsvolle Schreibe? Verratet es mir in den Kommentaren. Ich werde mich in einem anderen Artikel sicher auch noch darüber auslassen.