Digitales Zeichnen – Mein Zeichenmedium

Hallo zusammen,

digitales Zeichnen ist teilweise umstritten, weil gedacht wird, dass der PC ja alles für den Zeichner macht. Nein, tut er nicht. Also USB Anschluss an den Kopf stecken und zack ist das Bild auf dem Bildschirm, sorry, das geht leider nicht 😉 Natürlich sind einige Sachen, aus meiner Sicht, leichter. Man kann alles rückgängig machen und es gibt eine Vielzahl an Pinseln die man nutzen kann.

Irrbiss mein erster Versuch wieder digital zu Zeichnen, nachdem ich viele Tutorials geschaut hatte.

Allerdings kam ich früher so gar nicht wirklich damit zurecht. Woran es lag, weiß ich nicht. Fehlende Motorik und Hand-Augen Koordination? Ja, Zeichnen hängt verdammt viel mit Motorik zusammen, lasst euch das von einer Physiotherapeutin gesagt sein! Das falsche Grafiktablet oder ein ungeeignetes Programm? Keine Ahnung. Vielleicht hatte ich auch einfach einen Knoten im Kopf, den ich durch das Üben im traditionellen Bereich zum Platzen gebracht habe und nun geht es.

Was auch immer es war, ich habe mein Medium gefunden und werde in der nächsten Zeit sicher ausschließlich digital Zeichnen.

Dieses Bild war der Auslöser, dass ich mich von der traditionellen Zeichenweise erst einmal verabschiede. Ja, das sind noch 100 anatomische Fehler drin, aber daran kann ich arbeiten.

Meine Begeisterung für dieses Medium heißt nicht, dass ich alle anderen Zeichenmedien verteufel. Auf keinen Fall, aber es zeigt, dass jeder sein Medium finden kann und was für den einen gut ist, muss für den anderen überhaupt nicht funktionieren. Probiert euch aus. Sucht weiter, bis es passt und manchmal kommt es zu einer Überraschung.

Was also begeistert mich so an dem Medium? Ich bin mir nicht einmal ganz sicher. Am meisten genieße ich es Ebenen machen zu können. Eine grobe Skizze auf der untersten Ebene und darüber dann die sauberen Outlines. Die Pinsel geben mir die Möglichkeit die Dicke der Linien zu variieren, je nachdem wie ich den Druck setzte. Ich bin noch immer dabei zu experimentieren. Das geht alles nicht von heute auf morgen. Was ich genieße ist, dass ich nicht die Unmengen Papier verbrauche, nur um ein paar Sachen zu üben. Ich kann alles löschen, was ich nicht mehr brauche oder abspeichern, was ich wichtig finde.

Ich möchte versuchen jeden Tag ein kleines Bild digital zu zeichnen. Mal sehen, ob ich das durchhalte 😉

Ich wünsche euch viel Spaß bei euer Suche und beim Zeichnen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s