CampNaNoWriMo · Nocturnus

CampNaNoWriMo

Camp-2017-Participant-Facebook-Cover

Hallo zusammen,

nachdem ich ein bisschen in der Versenkung verschwunden bin, hoffe ich, dass ich jetzt wieder regelmäßiger dazu komme etwas zu schreiben.

Derzeit bin ich mit dem CampNaNo beschäftigt. Mein Ziel war es die nächsten beiden Bände von Nocturnus zu schreiben, aber ich bin mir nicht sicher, ob meine Zielwortzahl von 20000 wirklich noch für beide Teile ausreichen wird. Denn ich habe jetzt, nachdem ich noch einmal von Vorne angefangen habe, schon 6326 Wörter für einen Band und komme erst in Fahrt. Jetzt fangen die Ereignisse an sich zu überschlagen, aber ich möchte auch die Charaktere nicht zu kurz kommen lassen. Gerade das war mein Ziel für Nocturnus, dass man nach und nach viel von den Charakteren erfährt. Und für das, was noch kommt, könnten 3700 Wörter etwas knapp werden, wenn ich mir nicht untreu werden möchte.

Mein Plot hat schon nach wenigen Seiten nicht mehr funktioniert. Meine Charaktere haben mal wieder gemacht, was sie wollten und ich sollte einfach endlich einsehen, dass ich kein Planschreiber, sondern ein Bauchschreiber bin. Zum Beispiel hätte ich sie Mutter einer meiner Charaktere besser überlegen sollen, ob sie in das Zimmer ihrer Tochter geht. Nun steckt sie mitten im Geschehen, obwohl sie nicht mal selbst auftreten sollte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s